Loading

Wie gut kennst du Deutschland? Teste dein Allgemeinwissen sofort! Unser Online Quiz(Einbürgerungstest) ist kostenlos und erfordert keine Registrierung. http://www.deutsch-werden.de/einbuergerungstest

Migranten

Gewerbe-Anmeldung in Deutschland für EU und Nicht-EU Bürger


Gewerbeanmeldung und Gewerbeschein
In Deutschland muss jeder, der mit Waren und Dienstleistungen handelt ein Gewerbe anmelden. Es gibt in dem Bereich ein paar Ausnahmen bzw. Freie Berufe, die davon nicht betroffen sind (z.B.: Ärzte, Rechtanwälte, Steuerberater, Landwirte, Wissenschaftler Künstler und Programmierer). Beim Programmierer kommt es auf Art der Tätigkeit an. Nicht jede Programmiertätigkeit oder IT-Beruf zählt zu den freien Berufen.

Unter Gewerbeanmeldung ist zu verstehen, dass man die notwendigen Informationen an den zuständigen Behörden gibt und ein "Gewerbe" beantragt. Nach Überprüfung der Informationen und Unterlagen wird das Gewerbeschein, was als Bestätigung dient, in kurzer Zeit, oft auch direkt erstellt und mitgegeben.

Nach § 14 Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO) muss jeder, der Gewerbe betreiben möchte, auch dies beantragen. Die zuständige Behörde -das ist in der Regel Gewerbestelle des Ordnungsamtes in der Stadtverwaltung – erteilt das Gewerbeschein.

Wer sich mit rechtlichen Grundlagen der Gewerbeanmeldung beschäftigen möchte, findet hier z.B. wichtigste Informationen: §11, §4, §15 Gewerbeordnung (GewO) und Gewerbekostenverordnung (GewKostVO M-V)

Wann ist eine Gewerbeanmeldung notwendig:

Integration ohne Deutsche Kinder möglich?

In vielen Schulen und Kindergärten gibt es immer weniger Deutsche Kinder. In manchen Klassen gibt es kaum Deutsche Kinder mehr.

Ist eine Integration ohne Deutsche Kinder überhaupt möglich?

Makezagon - Das Grundgesetz auf Kurdisch - #1: "Şerefa mirov destnedanbar e"

Das Grundgesetz (von Deutschland) auf Kurdisch habe ich bekommen und wollte mit euch teilen. Es gibt viele Kurden in Deutschland. Bestimmt haben welche Interesse, es zu lesen.

"Deutsch lernen" als Pflicht für Migranten und Flüchtlinge?

Es gibt eine neue alte Diskussion: "Deutsch lernen" soll für Migranten und Flüchtlinge Pflicht werden. Was denkt Ihr darüber?

Wie Zukunft Deutschlands durch 2 mio. Flüchtlingen / Migranten verändert werden kann

Manche sehen es extrem negativ Andere positiv. Einen neutralen Überblick zu bekommen ist nahezu unmöglich.

Wie können 1-2 Millionen Flüchtlinge Zukunft Deutschlands verändern? Welche Möglichkeiten und welche Risiken bringen sie mit?

Die Antwort auf die Frage "In der DDR lebten.." ist falsch. Es gab keine Migranten aus Polen in der DDR.

Die aktuelle Antwort auf die Frage "In der DDR lebten.." ist falsch!
Es gab keine Migranten aus Polen in der DDR.
In der DDR wurden Firmen aus Polen für längere Zeit beschäftigt, vor allem Baufirmen. Die Polen erhielten 1- bis 2- jährige Verträge, die verlängert werden konnten. Der Vertragspartner waren polnische Firma und ein "polnischer Migrant".
Diese Leute als Migranten zu bezeichnen ist nicht richtig. Polen haben sich in der DDR nicht niedergelassen.

Migranten wollen keine Flüchtlinge mehr. Paradox, aber wahr

Es sieht wie Paradox aus. Wie kann sein, dass Migranten in jeweiligen Länder keine Flüchtlinge mehr haben wollen. Aus historischen Ähnlichkeiten sollten sie doch größte Verständnis zeigen.

Fakt ist, dass viele Migranten wollen, dass die Einwanderungswelle gestoppt wird. Hauptgrund ist, dass die Rechte Szene in Europa immer größer wird. Ein anderer Grund ist dass neu-angekommene Flüchtlinge für weniger Geld gleiche Arbeit tun wollen.

Flüchtlingslager nach Religion, Nationalität und Herkunftsland möglich?

Erst gab es eine Massenschlägerei zwischen Afghaner und Syrier in Leipzig. Dann gab es noch größere Massenschlägerei zwischen Pakistaner und Albaner mit 14 Verletzten in Calden bei Kassel. Ist es möglich Flüchtlingslager nach Religion, ethnische Zugehörigkeit-Nationalität, Herkunftsland einzurichten? Darüber wird immer lauter debattiert.

Bildungsniveau der Migranten: Fr,Gb,Ukrainer haben höchste Anteil, Türken niedrigste

Laut einer Bildungsforschung von dem Statistische Bundesamt in Wiesbaden lässt sich Bildungsniveau nach Herkunftsländer stark unterscheiden. Wenn man die westeuropäische Industrieländer ausschließt, haben die Ukrainer das beste Bildungsniveau. Warum das Unterschied so groß ist, wird nun spekuliert.

62,4 % Frankreich
53,9 % Großbritannien
50,5 % Ukraine
45,9 % Bulgarien
43,0 % Spanien
42,9 % Ungarn
40,6 % Österreich
14,4 % Türkei

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bildung-in-deutschland-ein-drittel-der-migranten-hat-abitur/12293364.html

Nur 12,8 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland?

Laut Statistischem Bundesamt leben 12,8 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland. Ist dieser Zahl nicht niedriger als was seit Jahren genannt wird? Oft ein Zahl zwischen 15-20 Millionen wurde genannt, wenn es um Bevölkerungsanteil mit Migrationshintergrund geht.

Zuletzt aktive Mitglieder | Kostenlos registrieren!
Berla
Berla

ungarisch
ahmet demir
ahmet d...

izmir
bremen
Asmaton
Asmaton

Arabisch
Deutschland
Keca Kurda
Keca Kurda

kurdisch
Batman
Sangmu
Sangmu

Tibetan
Tibet
Joyce-Leung
Joyce-L...

Chinesisch
China
Frédérique
Frédé...

französisch
La Rochelle
nikola dacic
nikola ...

Kasachisch
Kasachstan
Bertha
Bertha

English
Nigeria
nilj
nilj

Ungarisch
Ungarn



 
Inhalt abgleichen
Unser Einbürgerungstest für Bundesrepublik Deutschland beinhaltet offizielle, 300 allgemeine und 160 landesbezogene Fragen(10 Fragen pro Bundesland). Jedesmal werden es von 310 Fragen 33(30 allgemeine + 3 landesbezogene) zufällig gewählte Fragen gestellt. Ein Test für Schweiz, Österreich oder Lichtenstein haben wir momentan nicht. Trotz sorgfältiger Arbeit übernehmen wir keine Haftung für die redaktionell erstellte Antworten, Inhalte externer Links und von der Community erstellte Beiträge/Kommentare.
Unsere Seite verwendet Cookies für die Dienste. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie Verwendung der Cookies durch unserer Seite. Weitere Informationen finden Sie in AGB.